Menu

Winter erschwert Parken auf der Hungerburg

Nordkettenbahnen ermöglichen Freizeitticket Tirol- & Snow-card-Besitzern in der Wintersaison Gratis-Parken in der Stadt.

Die ergiebigen Schneefälle der letzten Wochen führten besonders in den letzten Tagen zu einer er-schwerten Parkplatzsuche auf der Hungerburg. Vor allem die Situation beim ehemaligen Spar-Parkplatz auf der Hungerburg ist sehr unbefriedigend. Aufgrund der großen Schneemengen sowie einiger Dauer-parker ist der einzige größere Parkplatz auf der Hungerburg derzeit nur teilweise benutzbar.

Die Innsbrucker Nordkettenbahnen reagieren auf die für Bewohner und Wintersportler erschwerten Bedingungen vor Ort. „Wir bieten allen Freizeitticket- und Snowcard-Besitzern, die ins Gebiet auf die Seegrube fahren, an, bei der City- oder Congress-Garage zu parken und übernehmen bis zum 30. April die Parkgebühren“, erklärt Thomas Schroll, Geschäftsführer der Innsbrucker Nordkettenbahnen.

Alle Parktickets, die von Freizeitticket Tirol- oder Snowcard-Besitzern ab Freitag den 8. Februar in der Congress-Garage gelöst werden, können an der Kassa Seegrube gratis entwertet werden. Das Gratis-Parken gilt täglich von 08:00 bis 18:00 Uhr, jedoch nicht für die alleinige Nutzung der Hungerburgbahn.



Pressefotos zum Download