Menu

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Abschuss eines Stückes Rehwild – Schmalgais oder Gais, inkludiert sind bis zu vier Pirschgänge (nicht inkludiert sind Anreise, Unterbringung, Verpflegung, Waffe, etc.) im Jagdrevier Fichtau II oder Gradnitz (beides Niederösterreich)

  • einzulösen zwischen 16.4. und 15.10.2020
  • einzulösen bei: Hunter Tom – Thomas Tiefenbrunner Jagdvermittlung,
    Maximilianstrasse 2, 6020 Innsbruck, Mobil: +43 (0) 664 162 146 3

Teilnahmeberechtigt: Jägerinnen und Jäger, die bis dato maximal  drei Jagdkarten gelöst haben –> Jungjäger

Gilt für alle Arrangements: Mit der Erlegung der gebuchten Abschüsse ist die Jagd beendet, falls nicht weitere Abschüsse erfolgen sollen. Wenn die gebuchten Abschüsse nicht in der gebuchten Zeit erlegt werden können, verfällt der Anspruch auf weitere Jagdführung. Der Gewinner erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Erlegerfotos bei erfolgreicher Jagd auf der Website und Facebook Seite von hunter-tom veröffentlicht werden.

Weiters gelten die AGB der Firma hunter-tom, Thomas Tiefenbrunner laut Website.

1 Allgemeines

Veranstalter dieses Gewinnspiels ist inpublic GmbH – Falkstrasse 19, 6020 Innsbruck, Österreich. Der Teilnehmer erklärt sich durch die Teilnahme am Gewinnspiel mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen einverstanden. Für die Organisation, Abwicklung sowie Preisbereitstellung bzw. Gewinnausschüttung ist die beauftragte Werbeagentur inpublic verantwortlich.

  1. Dieses Gewinnspiel richtet sich ausschließlich an Jungjäger/innen.
  2. Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel ist ausschließlich an inpublic GmbH und nicht an Facebook zu richten. Die inpublic GmbH stellt Facebook von sämtlichen Haftungsansprüchen in Bezug auf das Gewinnspiel frei. Der Empfänger, der vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern inpublic.
  3. Sämtliche in diesen Teilnahmebedingungen verwendete Personen- und Funktionsbezeichnungen in der männlichen Form gelten auch in der weiblichen Form.

 2 Teilnahmeberechtigung

  1. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die bis dato maximal drei Jagdkarten gelöst haben, JungjägerInnen.
  2. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Jäger die nicht mehr als JungjägerInnen gelten.
  3. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist nicht abhängig vom Erwerb einer Ware oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung. Die Gewinnchancen werden dadurch auch nicht erhöht.

3 Gewinn

  1. Der Gewinn für das Gewinnspiel ist ein Abschuss eines Stückes Rehwild – Schmalgais oder Gais, inkl. bis zu vier Pirschgänge: nicht inkl. sind Anreise, Unterbringung, Verpflegung, Waffen etc., im Jagdrevier Fichtau II oder Gradnitz in Niederösterreich.
  2. Die Verlosung wird auf Facebook durch die Werbeagentur inpublic durchgeführt. Übergabe des Gewinns erfolgt am 05.10.2019 am Tag des Wildes.
  3. Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.
  4. Der Gewinn kann auch nachträglich aberkannt oder/und zurückgefordert werden, wenn er durch Manipulation oder sonstigen Verstoß gegen die anwendbaren Gesetze, gegen andere rechtliche Bestimmungen oder gegen diese Teilnahmebedingungen erlangt wurde.

 4 Durchführung des Gewinnspiels

  1. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich im Zeitraum von 12. September 2019 bis einschließlich 1. Oktober möglich.
  2. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, muss der Teilnehmer das Gewinnspiel-Posting kommentieren.
  3. Die Auslosung wird vom Marketing Team der Werbeagentur inpublic per Zufallsprinzip durchgeführt und die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt per Nachricht.
  4. Die Übergabe des Gewinns findet am 05.10.2019 am Tag des Wildes statt, dies erfolgt ausschließlich persönlich und durch vorweisen des Jagdscheins, sowie der Bestätigung als JungjägerIn klassifiziert zu sein.

 5 Annahme des Gewinns

  1. Der Gewinner wird von inpublic per Nachricht über den Gewinn verständigt. Der Anspruch auf den Gewinn entsteht ausschließlich mit dem Zugang der schriftlichen Gewinnmitteilung.
  2. Der Gewinner muss am Tag des Wildes, 05.10.2019 persönlich angenommen werden. Wird der Gewinn nicht innerhalb dieser Frist angenommen, so verfällt der Gewinnanspruch und der Gewinn wird nach eigenem Ermessen und wenn zeitlich möglich unter den verbleibenden Teilnehmern neuerlich verlost. Der zuerst gezogene Gewinner hat nach Ablauf der Frist keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  3. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich.
  4. Der Gewinn wird persönlich an den Gewinner übermittelt.

6 Veröffentlichungen

  1. Der Gewinner erteilt seine ausdrückliche Erlaubnis, dass inpublic ihn unter Angabe seines Namens als Gewinner des Gewinnspieles auf der Facebook-Fanseite sowie der Veranstaltungsseite Tag des Wildes, veröffentlichen darf.

 
7 Störungen im Ablauf; Haftung

  1. Inpublic behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit unter Berücksichtigung der Interessen der Teilnehmer zu unterbrechen oder zu beenden, wenn technische Gründe seine ordnungsgemäße Fortsetzung unmöglich machen, der Verdacht des Missbrauchs des Spiels oder das Spiel aus rechtlichen Gründen unzulässig ist.
  2. Inpublic hat das Recht, Teilnehmer von dem Gewinnspiel auszuschließen, die den Teilnahmevorgang oder das Gewinnspiel manipulieren bzw. dies versuchen und/oder die gegen die Spielregeln verstoßen. Dies gilt ebenso hinsichtlich Teilnehmern, die falsche Angaben zu ihrer Person machen. Bei Verdacht, dass es sich bei den Kommentaren um Spam bzw. beleidigende oder drohende Kommentare handelt sowie in dem Fall, dass ein Kommentar gegen die Verhaltensregeln verstößt, behaltet sich inpublic das Recht vor, den entsprechenden Kommentar zu löschen und den Absender vom Gewinnspiel auszuschließen.
  3. Inpublic übernimmt keine Gewährleistung für das jederzeitige einwandfreie Funktionieren der Internetseiten, auf denen das Gewinnspiel angeboten wird, insbesondere auch nicht für eine eventuelle Überlastung der Facebookseiten.
  4. Inpublic haftet nicht nur für Schäden die einem ihrer Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalpflichten verursacht wurden. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

 8 Verantwortung für den Inhalt und Haftungsfreistellung

  1. Der Teilnehmer verpflichtet sich, keine Fotos oder Texte hochzuladen, die Urheber-, Persönlichkeits- oder Kennzeichenrechte Dritter verletzen oder die gegen das Wettbewerbsrecht oder sonstige Gesetze verstoßen. Weiteres verpflichtet er sich, auf das Recht am eigenen Bild und Texten zu achten und keine Texte von Personen hochzuladen, die ihm nicht ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben haben. Die rechtliche Verantwortung liegt insoweit ausschließlich beim Teilnehmer.
  2. Der Teilnehmer versichert gegenüber der Fachgruppe der Tiroler Versicherungsmakler, dass seine Texte oder Fotos keine Rechte Dritter verletzen oder in sonstiger Weise gegen geltende Gesetze verstoßen.
  3. Im Falle eines vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verstoßes gegen die Absätze 1 und 2 stellt der Teilnehmer inpublic von allen Ansprüchen, gleich welcher Art, frei, die von Dritten wegen Rechtsverletzungen aufgrund der von dem Teilnehmer im Rahmen des Gewinnspiels veröffentlichten Inhalte erhoben werden. Darüber hinaus ersetzt er inpublic die Kosten der Rechtsverteidigung. Dies gilt ausdrücklich und unbeschränkt auf Ansprüche aus Urheberrechts- oder Kennzeichenrechtsverletzungen, Wettbewerbsrechtsverstößen oder Verletzungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechts oder des Rechts am eigenen Bild und Text.

9 Datenschutzrechtliche Zustimmungserklärung

  1. Sofern die Nutzung der Dienste die Speicherung personenbezogener Daten erfordert (zum Beispiel Teilnahme an Gewinnspielen), verarbeitet inpublic die vom Nutzer bekanntgegebenen Daten zur Erfüllung der vom Nutzer in Anspruch genommenen Dienste.
  2. Inpublic wird im Rahmen des Zumutbaren sämtliche technischen und organisatorischen Maßnahmen setzen, um die Sicherheit von personenbezogenen Daten zu gewährleisten.
  3. Die folgenden Daten werden von den Teilnehmern durch inpublic erhoben und auf einem sicheren Server von gespeichert – sie dienen lediglich der Gestaltung, Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels und werden nicht für Werbezwecke verwendet: Vor- und Nachname des Teilnehmers, E-Mailadresse, Anschrift.
  4. Jeder Teilnehmer ist berechtigt jederzeit die Teilnahme am Gewinnspiel bei inpublic zu widerrufen (durch E-Mail an office@inpublic.at) sowie schriftlich Auskunft über ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten und allfällige Empfänger zur verlangen. Ebenso ist inpublic verpflichtet, auf Verlangen des Teilnehmers die über ihn gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) dem nicht entgegenstehen.

 10 Schlussbestimmungen

  1. Das Gewinnspiel unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen. Gerichtsstand ist Innsbruck.
  2. Sollten einzelne Regelungen innerhalb dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen davon unberührt.